• Haus der Athleten
  • Zeppelinstraße 114
  • 14471 Potsdam
  • [0331] 97910111
  • stadtsportbund@potsdam.de

Potsdamer „Walk of Fame“ feierlich eröffnet!

25.01.2016  News, Pressemitteilungen, Neues aus der Geschäftsstelle

Im Potsdamer Luftschiffhafen ist am Freitag der Walk of Fame eröffnet worden. 103 Potsdamer, die bei Olympischen Spielen Medaillen gewannen, werden auf den Stelen geehrt.

Den stimmungsvollen Abschluss der Jahreskampagne „Potsdam bewegt“ feierten die Potsdamer Sportfamilie und die Landeshauptstadt Potsdam am 22. Januar 2016 mit der Einweihung des „Walk of Fame des Sports“ im Sportpark Luftschiffhafen und dem traditionellen Stadtsportball, der in diesem Jahr in der MBS-Arena Potsdam stattfand.

Auf derzeit 17 Stelen sind die Sportlerinnen und Sportler, die für einen Potsdamer Verein bei Olympischen Spielen an den Start gegangen sind und Medaillen gewonnen haben, verewigt. Außerdem gibt es eine Stele für die Töchter und Söhne Potsdams, die nicht für einen Potsdamer Verein gestartet sind aber ebenfalls olympisches Edelmetall gewannen. Um 19.00 Uhr wurde der „Walk of Fame des Sports“ von Oberbürgermeister Jann Jakobs und dem Stadtsportbundvorsitzenden Dr. Lutz Henrich feierlich eröffnet. Zahlreiche Spenden von Potsdamer Firmen, Einrichtungen und Privatpersonen sind bereits bei uns eingegangen.

Wir hoffen natürlich auch in Zukunft auf weitere Olympiamedaillen für den Potsdam Sport und würden uns über weitere Spenden freuen - helfen Sie mit, werden Sie Teil des Projektes und verewigen Sie sich auf der Stele für die Spender.

SPENDENKONTO:
STADTSPORTBUND POTSDAM E.V.
IBAN: DE56 1605 0000 3503 2226 41    
BIC: WELADED 1PMB     
BETR.: WALK OF FAME